Suche

Finkenkrug-Schule

Inhalt

Religion

  

Foto Plakat  Bild Religion

An der Finkenkrug- Schule wird evangelischer, katholischer und ökumenischer Religionsunterricht durchgeführt.

Die Eltern können entscheiden, welchen Religionsunterricht sie für ihr Kind wählen.

Der evangelische Religionsunterricht wird von Frau Reinhardt, der katholische Religionsunterricht von Frau Karohl und der ökumenische Religionsunterricht in Zusammenarbeit durchgeführt. Für den Unterricht stehen zwei Religionsräume zur Verfügung.

Der Religionsunterricht ist offen für alle, die Fragen nach Gott und der Welt

haben. Wir unterrichten nach dem Rahmenlehrplan der evangelischen und der katholischen Kirche. Die Schüler lernen nicht nur die christliche Religion als lebendige Lebens- und Glaubensform, sondern auch das Judentum und den Islam kennen. Dies fördert das gegenseitige Kennenlernen und die Toleranz für andere Lebens- und Glaubenserfahrungen.

Im Unterricht wird handlungsorientiert und mit allen Sinnen gearbeitet. Viele Szenen der biblischen Geschichten werden mit den Schülern nachgespielt und auf vielfältige Weise erfahrbar gemacht. Erfahrungen der Schüler zu existentiellen Themen, wie z.B. Tod oder Sterben werden im Unterricht aufgenommen.

Das Recht auf Bildung und Erziehung, also auch auf religiöse Bildung und Erziehung,

gründet sich in der Menschenwürde.

Wenn Sie mehr über die Ziele und Inhalte des Religionsunterrichts erfahren wollen, so klicken Sie bitte unten auf "lesen".


Kontakt: K. Reinhardt

Mail: Katharinareinhardt@gmx.de

Zum Seitenanfang springen